WORKSHOP zur Interpretation der Vokalwerke von Leoš Janáček und anderen tschechischen Komponisten

13. 4. – 17. 4. 2019

April 2019 in Wien „VOKAL INTERPRETATION“ Workshop mit Schwerpunkt: Tschechische Lieder und Opern auf authentische Art.

Kleine Kostprobe der Interpretation der Lieder von Antonín Dvořák – eine meiner Absolventinen gab einen festlichen Liederabend.

Ein 5-tägiger Workshop im Veranstaltungsraum in der Kaiserstraße 10, 1070 Wien. Präsenzliste am Samstag  den 13. 4. 2019 um 10:00 Uhr in der Kaiserstraße 10, 1070 Wien

Sie bereiten zwei Opernarien oder zwei Lieder und eine Opernarie mit einer gesamten Dauer von ca. 12 Minuten vor.

Weitere Punkte für einen flüssigen Ablauf:

  • Noten der Arien und Lieder in 3-facher Ausführung (für Sie zum Eintragen von Glossar, für mich und den Pianisten)
  • Auswendiges Singen
  • Gesellschaftliches Gewand für den Auftritt am Freitag

Hilfe bei der Auswahl von Opernarien:

Leoš Janáček

Antonín Dvořák

Bohuslav Martinů

Bedřich Smetana

Programm:

Präsenzliste am 13. 4. 2019 um 10:00 in Raum 8, Workshop täglich ab 10:00 bis ca. 17:00 mit einer Mittagspause, am Sonntag dann ab 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Generalprobe im Kaisersaal am 16. 4. 2019 ab 16:00 Uhr, Präsentation der erarbeiteten Lieder und Arien im Kaisersaal am 17. 4. 2019 um 15:00 Uhr, Kaiserstraße 10, 1070 Wien.

Workshop findet mit mindestens 3 und höchstens 7 Teilnehmern statt und besteht aus 5 Tagen Unterricht, davon 4 aktive Gesangstunden (Einheit à 45 Min.), 3 mal mit Korrepetitor. Dazu währenddessen weitere Stunden passiver Teilnahme, Generalprobe im Kaisersaal und abschließend ein Auftritt im Kaisersaal.

Kosten für den kompletten Kurs pro Person € 429,- (inkl. 20% USt.)

Anmeldung bis 20. 3. 2019 und Abmeldung bis 14 Tage im Vorhinein, dazwischen eine Stornogebühr von 50%, danach 100%.

Anmeldung an: sing@operaschool.eu

Ihr Aufenthalt in Wien könnten Sie mit dem Besuch von anderen Kulturinstitutionen verbinden:


Ab dem Jahr 2018 begann die Zusammenarbeit mit dem Franz Schubert Konservatorium.

Ein neuer Lehrgang die Opern-Werkstatt wird hier entstehen: die berühmte Oper „Le nozze di Figaro“ von W. A. Mozart wird von allen Teilnehmern des Opern-Lehrganges einstudiert und die Premieren erfolgen dann im Mai und Juni 2020.

Je nach Ihrer Stimme, können Sie sich für eine der folgenden Opernrollen bewerben: Susanna, Contessa, Cherubino, Marcellina, Barbarina, Figaro, Graf, Bartolo, Basilio, Antonio und Don Curzio.

Melden Sie sich für Ihre Bewerbung am Franz Schubert Konservatorium Wien schon jetzt an!