„RUSALKA“

die Abteilung der tschechischen Oper

MgA. Regina Renzowa Jürgens  beherrscht die Tschechische Sprache akzentfrei. Sie ist in Tschechien aufgewachsen. Sie hat die gesprochene und gesungenen tschechische Sprache an der Leoš Janáček Musikakademie in Brünn studiert. Als erfahrene Opern-Solistin und Gesangspädagogin kann sie Ihnen die Diktion und richtig klingende Aussprache der Operntexte und Liedtexte von den Tschechischen Komponisten wie A. Dvořák, L.Janáček, B.Smetana, B.Martinů  u.a.  besonders kundig erklären und beibringen.

Liste der oft gespielten Tschechischen Opern und Oratorien, gesungenen Liedern:

A.Dvořák:

Rusalka, Jakobín (Der Jakobiner), Svatební košile (Die Geisterbraut)

Liederzyklen: Die Liebeslieder, Die biblischen Lieder, Zigeunermelodien

B.Smetana:

Prodaná nevěsta (Die verkaufte Braut),  Dalibor,  Hubička (Der Kuss)

L.Janáček:

Její pastorkyňa (Jenůfa), Káťa Kabanova, Příhody lišky Bystrušky (Das schlaue Füchslein) , Věc Makropulos (Die Sache Makropulos),

Z mrtvého domu  (Aus einem Totenhaus) , Výlety pana Broučka (Die Ausflüge des Herren Brouček) ,

Zápisník zmizelého (Tagebuch eines Verschollenen), Glagolská mše (Glagolitische Messe – Sprache alt-Slawisch)

B. Martinů:

Opern Juliette (Originaltext in Tschechisch), Die Stimme des Waldes (Hlas lesa – Originaltext in Tschechisch), Marienspiele ( Hry o Marii – Originaltext in Tschechisch),

Komödie auf der Brücke ( Komedie na mostě – Originaltext in Tschechisch, 30-minutige Komödie),

 The Marriage (Originaltext in English),   The Greek Passion  (Originaltext in English)

Mirandolina (Originaltext in Italienisch)